Startseite Menü Einstellungen Karte



Schriftgrösse:

Kontrast Version



Optimierung für Sprachausgabe






data/image/165/herberstein_mobile_guide_article_3304_0.jpg

Przewalski-Wildpferd

Przewalski's-Wild Horse / Cheval de Prjevalski
Equus przewalskii

Info

Przewalski-Wildpferde leben in Herden von 5-20 Tieren. Bei Gefahr flüchten die Tiere, wobei der Leithengst die Herde anführt. Sind Fohlen in der Gruppe bildet der Hengst die Nachhut und greift gelegentlich auch die Verfolger an. Eine große Rolle bei den Pferden spielt die gegenseitige soziale Fellpflege. Das Przewalski-Wildpferd ist die Stammform unserer Hauspferde.

Daten

Ordnung: Unpaarhufer
Familie: Pferde
Verbreitung: Innere Mongolei
Lebensraum: Steppen, Wüsten und Halbwüsten bis in Höhen von 2.500 m
Nahrung: Gras, Sträucher
Fortpflanzung: Nach einer Tragzeit von 328-343 Tagen kommen die meisten Fohlen in der Zeit von April bis Juni zur Welt. Mit 3-4 Jahren werden die Jungtiere geschlechtsreif.
Lebensdauer: ca. 20 Jahre (Zoo: 30 Jahre)
Gewicht: bis 350 kg
Feinde: Wolf, Mensch
Gefährdung: In freier Wildbahn ausgestorben über 700 Tiere in zoologischen Gärten. Derzeit läuft ein Wiedereinbürgerungsprojekt in der Mongolei.


logos Europäische Union