Startseite Menü Einstellungen Karte



Schriftgrösse:

Kontrast Version



Optimierung für Sprachausgabe






data/image/165/herberstein_mobile_guide_article_3344_0.jpg

Kamerunschaf

Camerun Sheep / Mouton Domestique de Cameroun
Ovis ammon f. aries "Kamerun"

Info

In Afrika werden Hausschafe seit rund 7.000 Jahren gehalten und gezüchtet. "Haarschafe" wie das Kamerunschaf findet man hauptsächlich in den Tropen. Im kurzen Fell dieser Tiere können sich Parasiten wesentlich schlechter halten als in der Wolle anderer Schafe. In ihrem Ursprungsland werden Kamerunschafe hauptsächlich als Fleisch- und Milchlieferanten gehalten. In jüngster Zeit finden Kamerunschafe auch in Europa Beliebtheit, da sie nicht geschoren werden müssen.

Daten

Ordnung: Paarhufer
Familie: Hornträger
Verbreitung: Ursprünglich Westafrika
Nahrung: Kräuter, Gräser, Blätter, Knospen, Triebe
Fortpflanzung: Ganzjährig – nach einer Tragzeit von 150–160 Tagen kommen 1-2 Lämmer zur Welt.
Lebensdauer: ca. 15 Jahre
Gewicht: 20-50 kg
Gefährdung: nicht gefährdet


logos Europäische Union