Startseite Menü Einstellungen Karte



Schriftgrösse:

Kontrast Version



Optimierung für Sprachausgabe






data/image/165/herberstein_mobile_guide_article_3384_0.jpg

Vikunja

Vicuna / Vigogne
Vicugna vicugna

Info

Vikunjas sind die kleinste Kamelart und leben in Familienverbänden aus 6-19 Tieren, die ein Tagesrevier und ein Nachtrevier auf einer Seehöhe von 3.700–5.500 Metern benutzen. Sie sind sehr wachsame und scheue Tiere, die schnell flüchten. Als Warnruf stoßen sie einen hellen, hohen Pfiff aus. Infolge der Anpassung an das harte Gras ihres Lebensraumes wachsen die Schneidezähne der Vikunjas ihr ganzes Leben lang.

Daten

Ordnung: Paarhufer
Familie: Kamele
Verbreitung: Südamerika
Lebensraum: Hochlandsteppe
Nahrung: Gras, Kräuter
Fortpflanzung: Nach einer Tragzeit von 310–365 Tagen kommt meist im Februar oder März ein Jungtier zur Welt, das 6–8 Monate lang gesäugt wird.
Lebensdauer: 15-20 Jahre
Gewicht: 45-55 kg
Feinde: Puma, Magellanfuchs, Mensch
Gefährdung: Vikunjas sind vor allem durch Wilderei vom Aussterben bedroht.


logos Europäische Union