Startseite Menü Einstellungen Karte



Schriftgrösse:

Kontrast Version



Optimierung für Sprachausgabe






data/image/165/herberstein_mobile_guide_emu_article_3636_0.jpg

Emu

Emu / Emeu d'Australie
Dromaius novaehollandiae

Info

Emus sind bis fast 2 Meter große, flugunfähige Laufvögel, die in kleinen Gruppen zusammenleben. Erstaunlicherweise können sie sehr gut und ausdauernd schwimmen. Im Lauf erreichen sie Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h. Männchen und Weibchen sind äußerlich nicht unterscheidbar

Daten

Ordnung: Laufvögel
Familie: Emus
Verbreitung: Australien, Tasmanien
Lebensraum: Buschsteppen
Nahrung: Kräuter, Gräser, Früchte, Raupen, Insekten
Fortpflanzung: Die Fortpflanzungszeit fällt in die Monate Dezember bis April. Die Paarbildung wird durch die Weibchen ausgelöst. In eine flache Bodenmulde legen die Hennen bis zu 25 Eier, die vom Hahn 52-60 Tage lang bebrütet werden. Nach 2-3 Jahren sind die Jungvögel geschlechtsreif.
Lebensdauer: ca. 30 Jahre (Zoo: 42 Jahre)
Gewicht: bis 55 kg
Gefährdung: Bis 1964 wurden "Kopfprämien" für 14.476 getötete Emus bezahlt. Als Konkurrenten der Weidetiere werden sie nach wie vor verfolgt. Emus sind gefährdet.


logos Europäische Union